Die Blue Diamonds

Omhoog Biography Die Blue Diamonds Neues Album


Die Brüder De Wolff erblickten in Indonesien das Licht der Welt und kamen 1949 mit ihren Eltern in die Niederlande.
Sie waren in verschiedenen Schulbands, wie z.B. den String Extase Boys und den Cool Cats. Im Anschluss daran formierten sich die Blue Diamonds.

Unter dem Namen Blue Diamonds wurden die niederländischen Brüder Ruud und Riem de Wolff 1959 bekannt.

Das musikalische Material der Blue Diamonds bestand aus vielen Coverversionen von u.a. den Everly Brothers.
Es ist daher auch nicht weiter verwunderlich, dass ihre erste Single 1959, "Till I Kissed You", ein Stück der Everly Brothers betraf.

Der größte Hit der Blue Diamonds war "Ramona", ursprünglich eine Volksweise von 1927, der auf Betreiben des Producers Jack Bulterman aufgenommen wurde.

Mit "Ramona" erreichten die Blue Diamonds nicht nur gute Hitparadenplätze in den Niederlanden, sondern auch in anderen Ländern. Für das deutsche Sprachgebiet wurde eine deutschsprachige Version produziert.  
Durch den großen Bekanntheitsgrad dieses Stücks erhielten die Blue Diamonds eine "brave" Ausstrahlung, die sie nie wieder loswerden sollten.

Der Hit "Ramona" genügte, um sie weltberühmt zu machen – ein Titel, von dem weltweit Millionen Exemplare verkauft wurden.
"Ramona" erreichte sogar in den amerikanischen Hitparaden den 70sten Platz. 

1961 bekamen Ruud und Riem eine mit Diamanten besetzte Platinschallplatte für eine Viertelmillion verkaufte Exemplare der Single "Ramona".

Auch 40 Jahre später hört man "Ramona" immer noch andauernd im Radio.

Die Songs der Everly Brothers und anderer amerikanischer Musiker sind Coverversionen, doch das berühmte niederländische Duo hatte nicht nur in den Niederlanden Erfolg mit "Ramona".

Auch in Deutschland fand diese Single in ihrer deutschen Version Beachtung und konnte die höchsten Plätze der Hitparaden erklimmen.
Es war also gleich darauf auch der Beginn einer erfolgreichen Karriere bei den östlichen Nachbarn der Niederlande.

Mit dem Aufkommen der "Merseybeat"-Gruppen wurde alles etwas weniger hektisch um die Blue Diamonds, doch brachten sie immer noch regelmäßig Singles heraus.

Die Blue Diamonds gehörten zu den Pionieren der niederländischen Popmusik. 

Am Montag, dem 18. Dezember 2000 starb Ruud de Wolff in Driebergen.
Trotz seiner schweren Krankheit stand Ruud noch bis kurz vor seinem Tod mit seinem Bruder auf der Bühne.
Er wurde nur 59 Jahre alt.